Preisverleihung 2011

20. September 2011

Preisverleihung am 20. September 2011
Foto: Gäste des Festaktes
Gäste des Festaktes

Für besondere Leistungen in den Kategorien "Kultur" und "Denkmalpflege" vergab die Oberfrankenstiftung auch 2011 wieder Preise, die pro Kategorie mit 15.000 Euro dotiert waren.

Nach einem Orgelkonzert der beiden Kulturpreisträger in der St. Laurentiuskirche in Thurnau fand die Preisverleihung in Schloss Thurnau statt.

Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Günter Dippold referierte "Zur Geschichte der Oberfrankenstiftung", die Festrede mit dem Thema "Die Bedeutung des Stiftungswesens in unserer Gesellschaft" hielt der Bayerische Staatsminister des Innern Joachim Herrmann.

Denkmalpflegepreis

Den Denkmalpflegepreis erhielten Heike und Martin Kistner für ihr Baudenkmal "Palais Pottenstein", in der Pottensteiner Straße 7 in Bayreuth.

Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler betonte in seiner Laudatio:
"...wie Denkmalschutz in seiner schönsten Form aussehen kann: Ein behutsam und geschmackvoll restauriertes Haus, mit Leben erfüllt."

Foto: Preisverleihung an Heike und Martin Kistner, Bayreuth
Preisverleihung an Heike und Martin Kistner, Bayreuth

Kulturpreis

Den Kulturpreis teilen sich die Bamberger Kirchenmusikerin Ingrid Kasper und der Gößweinsteiner Regionalkantor Georg Schäffner.

Der Vorsitzende des Stiftungsrats der Oberfrankenstiftung, Regierungspräsident Wilhelm Wenning, ehrte in seiner Laudatio die beiden Preisträger als "Zwei, die die Kunst des Orgelspiels hervorragend beherrschen und sich auf dem Feld der Kirchenmusik und darüber hinaus sehr verdient gemacht haben".

Foto: Preisverleihung an Ingrid Kasper, Bamberg
Preisverleihung an Ingrid Kasper, Bamberg
Foto: Preisverleihung an Georg Schäffner, Gößweinstein
Kulturpreisträger Georg Schäffner, Gößweinstein
Foto: Thurnauer Turmbläser
Den musikalischen Rahmen gestalteten die Thurnauer Turmbläser.

Oberfrankenstiftung | Friedrichstraße 4 | 95444 Bayreuth
Telefon: 0921/507206-40 | E-Mail: info@oberfrankenstiftung.de